• Startseite
  • Stammdaten
  • Hundedaten
  • Zusätzliche Daten
  • Zusammenfassung
  • Bestätigung
 

Willkommen auf der Abmeldeseite für Ihre Hundesteuer der Gemeinde Odelzhausen

Wichtige Hinweise: Wer einen über vier Monate alten, der Gemeinde noch nicht gemeldeten Hund hält, muss ihn unverzüglich unter Angabe von Herkunft, Alter und Rasse sowie ggf. Vorlage geeigneter Nachweise der Gemeinde melden. Zur Kennzeichnung eines jeden angemeldeten Hundes gibt die Gemeinde eine Hundesteuermarke aus, die der Hund außerhalb der Wohnung des Hundehalters oder seines umfriedeten Grundbesitzes stets tragen muss. Der steuerpflichtige Hundehalter soll den Hund unverzüglich bei der Gemeinde abmelden, wenn er ihn veräußert oder sonst abgeschafft hat, wenn der Hund abhandengekommen oder eingegangen ist oder wenn der Halter aus der Gemeinde weggezogen ist. Mit der Abmeldung des Hundes ist die noch vorhandene Hundesteuermarke an die Gemeinde zurückzugeben. Fallen die Voraussetzungen für eine Steuervergünstigung weg oder ändern sie sich, so ist das der Gemeinde unverzüglich anzuzeigen. Hundesteuersatzung: https://www.odelzhausen.de/rathaus/Satzungen-und-Verordnungen

Die Datenschutzhinweise und Pflichtangaben habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten, die zum Zwecke der Bearbeitung meines Antrages erhoben werden, freiwillig ein.